Masurenrundfahrt

- Stettin, Danzig und Masuren

Dauer:

8 Tage

Preis:

EUR ab 725,-

Termine:

07.07.2019 - 14.07.2019
06.10.2019 - 13.10.2019


Reisebeschreibung:

1. Tag Anreise Stettin
Sie reisen am frühen Morgen über Hannover und Berlin nach Stettin, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen.

2. Tag Stettin - Danzig
Am Vormittag begleitet Sie der Reiseleiter zu einem Stadtrundgang durch Stettin. Die Kathedrale St. Jakob und das Stettiner Schloss sind nur einige Highlights. Anschließend fahren Sie an die Ostseeküste nach Danzig. Hier werden Sie die nächsten 2 Nächte verbringen.

3. Tag Danzig - Dreistadt
Nach dem Frühstück beginnt die Rundfahrt in der Dreistadt. Die drei Zentren Gdingen, Zoppot und Danzig bilden die sogenannte Dreistadt in der Danziger Bucht. Zunächst fahren Sie nach Gdingen und dann weiter nach Zoppot. Sehenswert ist die Seebrücke in Zoppot – ein 511m langer Holzsteg in der Danziger Bucht mit Gaststätten und Anlegemöglichkeiten für kleine Boote und Schiffe. Im Dom Oliwa genießen Sie ein Orgelkonzert bevor Sie zum Schluss noch die Altstadt von Danzig besuchen und zurück zum Hotel fahren.

4. Tag Danzig - Marienburg - Masuren
Auf dem Weg nach Masuren machen Sie einen kleinen Zwischenstopp an der Marienburg (inkl. Eintritt und Führung). Die Marienburg zählt zu den mächtigsten Burganlagen Europas und ist durch Wallanlagen und Gräben mehr als gut gesichert. Im Anschluss fahren Sie durch die einmalige Landschaft Polens nach Masuren. Hier verbringen Sie die nächsten 3 Nächte.

5. Tag Johannisburger Heide
Ihr erstes Ziel ist heute der beliebte Ferienort Nikolaiken. Von hier aus starten Sie Ihre Masurenschifffahrt. Mitten in der Johannisburger Heide, im Forsthaus Kleinort, haben Sie die Möglichkeit, sich mit der weltbekannten Literatur des deutschen Schriftstellers Ernst Wiechert bekannt zu machen. Ein Erlebnis ist auch der Fluss Kruttinna, der von herrlichen Bäumen gesäumt wird. Auf dem Rückweg erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die Ferienorte Niedersee und Johannisburg.

 


6. Tag Sensburg - Heilige Linde - Wolfsschanze
Am Vormittag besichtigen Sie Sensburg. Sie fahren zum Rathaus aus dem Jahre 1825 und zum Landratsamt mit dem Denkmal von Krzysztof Celestyn Mrongowiusz, nach dem die Stadt benannt wurde. Weiter geht es die Stadtpromenade am Schloßsee entlang zum hiesigen  Markt und zur Besichtigung der größten Wallfahrtskirche Nordpolens Heilige Linde. Erleben Sie die einmalige Orgelpräsentation der Orgel aus dem XVIII. Jh. mit 4000 Pfeifen und beweglichen Figuren. Am Nachmittag fahren Sie zur Wolfsschanze, dem ehemaligen Hauptquartier und Attentatsplatz auf Hitler. Auf der Rückfahrt haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung einer der ältesten Kirchen im kleinen Dorf Seehesten.

 

7. Tag Masuren - Thorn - Posen
Heute fahren Sie zurück nach Posen. Unterwegs machen Sie einen kleinen Zwischenstopp in Thorn, dem Geburtsort von Nikolaus Kopernikus. Im Anschluss geht es weiter
nach Posen, wo Sie auch übernachten.

8. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie heute die Heimreise an und werden gegen 20 Uhr wieder im Landkreis Vechta eintreffen.


Hotelbeschreibung:
Sie wohnen in guten 3- und 4-Sterne Hotels. Alle Zimmer sind mind. mit DU/WC und TV ausgestattet. Sie übernachten 1x in Stettin, 2x in Danzig, 3x in Masuren und 1x in Posen.

Wichtig: Gültiger Personalausweis oder Reisepass ist erforderlich!

Unser Tipp:
Ergänzen Sie Ihren Reiseschutz! Im Rundum-Sorglos Paket ist zusätzlich noch eine Reiseabbruch-, Reisekranken- und Reisegepäckversicherung enthalten!
Zusatzschutz: ab 12,- Euro


Termine

Terminpro Person im DZpro Person im EZ
07.07.2019 - 14.07.2019775,-925,-
06.10.2019 - 13.10.2019725,-845,-

Schomaker Reisen GmbH & Co KG
Krimpenforter Berg 12 • 49393 Lohne
Telefon +49 4442 93600 • Telefax +49 4442 936029 • info@schomaker-reisen.de • www.schomaker-reisen.de