×

Reise suchen:

Reise suchen

Entdeckerfahrt zur Insel aus Eis und Feuer

Island + Norwegen

Entdeckerfahrt zur Insel aus Eis und Feuer

  • Dauer
    12 Tage
  • Preis

    Kein Preis ausgewählt

Termin wählen




Reiseverlauf

Island, Shetland Onseln und Norwegen

Auf den Spuren der Wikinger - Entdeckerfahrt zur Insel aus Feuer und Eís

In Bremerhaven begrüßt Sie die Crew Ihrer MS Amera mit einem herzlichen Willkommen zu dieser Traumkreuzfahrt gen Norden. Genießen Sie die maritime Stimmung und hervorragenden Service an Bord, während Ihr persönliches Traumschiff über die ursprünglichen Westmänner Inseln zur isländischen Hauptstadt Reykjavik kreuzt. Auch die nächsten Tage verbringen Sie auf der faszinierenden Insel, ehe MS Amera auf Norwegen zusteuert, wo Sie schönste Fjordimpressionen genießen.

1. Tag: Anreise & Einschiffen
Vormittags geht es mit dem Fernreisebus zum Schiffsanleger nach Bremerhaven, wo das Schiff schon auf uns wartet. Nachmittags heißt es dann endlich „Leinen los!“

2. Tag: Seetag

3. Tag: Seetag

4. Tag: Westmännerinseln
Die Westmännerinseln bestehen aus einer Gruppe von 15 Inseln, welche an der Südküste Islands liegen und bekannt für einige der schönsten Landschaften sind, die man auf Island finden kann. Ein Besuch auf den Westmännerinseln sollte daher nicht nur von Papageitaucher-Liebhabern in Erwägung gezogen werden. Sehr empfehlenswert ist eine Bootstour rund um die Insel Heimaey. Auf der Bootstour sieht man Höhlen, die neue Lava, den alten Krater Helgafell und den neuen Krater Eldfell, den steinernen „Elefanten“ und mit etwas Glück sogar Orcas.

5. Tag: Reikjavik
Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt mit etwa 123.000 Einwohnern. Was ihr an Einwohnerzahlen fehlt, macht sie durch Kultur und Spannung wieder wett. Reykjavík hat eine aufblühende Kultur- und Designszene mit vielen aufregenden Touren, Museen, Galerien, Shops, Bars und Clubs, die Sie erkunden können. Islands Hauptstadt ist ein toller Standpunkt, von dem Sie einige der atemberaubensten natürlichen Wunder Islands erkunden können. Darunter die berühmte Blaue Lagune, Nordlichter und der Goldene Kreis; in dem Sie Geysire, Wasserfälle, Schluchten und mehr erleben können.

6. Tag: Ísafjörður
Ísafjörður ist der größte Ort auf den Westfjorden. Spektakulär auf einer Sandbank im Fjord gelegen, umgeben von hohen Bergketten, ist Ísafjörður eine überaus lebendige Stadt. Die Stadt ist ein spannender Mix aus alten und neuen Häusern mit Baustilen aus mehreren Jahrhunderten. Im Stadtkern findet sich neben vielen Cafés, Läden und Galerien auch das interessante Regional- und Fischereimuseum und eines der ältesten Häuser Islands, das „Tjöruhúsið“ von 1734.

7. Tag: Akureyri
Akureyri wird oft als die Hauptstadt des Nordens in Island bezeichnet. Obwohl sie nur etwa 19.000 Einwohner hat, ist sie ein sehr lebhafter Ort mit einer aktiven Kunstszene und vielen Unternehmungsmöglichkeiten. Es ist eine unverfälschte Stadt mit einer lebendingen Kultur und umwerfender Architektur. Noch dazu ist es ein Ort von großartiger Geschichte sowie Kunst und man kann jederzeit unzählige Museen, Austellungen und Konzerten besuchen.

8. Tag: Seetag

9. Tag: Lerwick
Lerwick, die einzige Stadt der Shetland Inseln, ist ein einzigartiges Juwel. Die Seefahrer-Siedlung hat sich langsam aber sicher zu einem wichtigen Hafen für den Handel, die Wirtschaft und die Insel-Touristen entwickelt. Grundsätzlich ist die gesamte Altstadt Lerwicks sehenswert, und ein Bummel vom alten Hafen den Hügel hinauf und auf der anderen Seite hinunter zum Loch Clickimin zeigt einem die besondere Architektur dieses kleinen Städtchens, die einerseits gleichförmig grau wirkt, andererseits doch bei genauer Betrachtung in den Details ganz unterschiedlich ausfällt.

Leistungen

10. Tag: Stavanger
Zwei Höhepunkte in der Region Stavanger sind der Sola-Strand und der beeindruckende Preikestolen (die Felskanzel). Letzterer wurde vom Lonely Planet zum atemberaubendsten Aussichtspunkt der Welt erklärt. Er erhebt sich 604
Meter über den Lysefjord und war bereits Schauplatz einer nervenaufreibenden Szene im Film „Mission: Impossible - Fallout“. Wenig überraschend, dass der Preikestolen die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Rogaland ist. Stavanger ist eine lebendige Universitätsstadt. Dank des überschaubaren Stadtzentrums ist es problemlos möglich, sich zu Fuß fortzubewegen. Probieren Sie hervorragende Speisen, gehen Sie auf Schnäppchenjagd und sehen Sie sich die eindrucksvolle Street-Art an.

11. Tag: Kristiansand
Kristiansand liegt an der Südküste Norwegens, in Richtung des europäischen Festlandes, und ist auf drei Seiten von Wasser umgeben. Der größte Zoo- und Vergnügungspark Norwegens ist hier, wunderschöne Naturgebiete, Schären und Strände, die sich zum Schwimmen eignen, wenn das Wasser warm genug ist, Museen und kulturelle Aktivitäten.

12. Tag: Ausschiffen & Abreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Unser Fernreisebus wartet schon auf Sie. Nachmittags erreichen Sie wieder Lohne.

Leistungen:
• Transfer im modernen Fernreiseomnibus nach Bremerhaven und zurück
• 11 x Übernachtungen auf dem beschriebenen Schiff
• 11 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
• 11 x Mittagessen
• 11 x Nachmittags Kaffee und Kuchen
• 10 x Abendessen
• 1 x Captains Dinner
• ausgewählte Tischgetränke zu allen Mahlzeiten inklusive
• Willkommenscocktail an Bord
• Abschiedsparty
• PHOENIX Reiseleiter Team
• Begrüßungsgetränk im Omnibus
• Reiserücktritts-Versicherung (zubuchbar)

Preise:
1829,- Euro pro Person in einer Doppel-Innenkabine
2479,- Euro pro Person in einer Doppel-Außenkabine
3379,- Euro pro Person in einer Doppel-Balkonkabine
(weitere Kategorien auf Anfrage buchbar)

WICHTIG:
Gültiger Reisepass ist erforderlich! Der Reisepass muss eine 6-monatige Gültigkeit nach Reiserückkehr haben!





Hotelbeschreibung


MS Amera

MS Amera

Anschrift:
MS Amera
Deutschland


Die MS Amera ist der jüngste Flottenzugang und wurde am 16.08.2019 in Bremerhaven getauft. Nach einem mehrwöchigen Werftaufenthalt im Sommer 2019 und umfassenden Renovierungen strahlt das kleine Schiff in neuem Design. Durch die geringe Schiffsgröße kann die Amera außergewöhnliche Häfen anlaufen, die zu einem besonderen Erlebnis für die Gäste werden. Die beliebten Plätze zum Beobachten der Landschaft wie die Rundum-Promenade und das Außendeck über der Brücke finden sich auch auf diesem Schiff wieder. Über 90 % der Kabinen an Bord der MS Amera sind Außen- und Balkonkabinen sowie Suiten. Der Anteil an Innenkabinen ist sehr gering. Die Kabinen sind sehr modern und in hellen Farben gestaltet.



Bus

Omnibusbetrieb

Krimpenforter Berg 12 • 49393 Lohne
Telefon: 0 44 42 / 93 60 0
Telefax: 0 44 42 / 93 60 29
info@schomaker-reisen.de
www.schomaker-reisen.de

Flugzeug Fähre Zug

HOLIDAY LAND Reisebüro

Krimpenforter Berg 12 • 49393 Lohne
Telefon: 0 44 42 / 71 01 5
Telefax: 0 44 42 / 72 30 8
reisebuero-schomaker@holidayland.de
www.holidayland-lohne.de